19/07/2019 - Der Startschuss des Tappi Rollouts

Tappi gibt es ab sofort auch am mateco-Standort Köln

Durch eine soziale Kampagne in 2017 wurde unser Tappi, eine Arbeitsbühne für soziale Zwecke, bekannt und ist seitdem ein echter Hingucker. Dieses Jahr bekommt Tappi Geschwister und es werden mehrere LKW-Arbeitsbühnen aus verschiedenen mateco-Standorten in Deutschland bunt beklebt. Mit den Tappis in ganz Deutschland können somit bundesweit Projekte mit sozialen Einrichtungen gefördert werden.

Der Startschuss des Tappi Rollouts fiel in Köln. Mitte Juni unterstütze der mateco-Standort Köln die Gesamtschule Bergheim bei ihrem Projekt „Schule ohne Rassismus—Schule mit Courage“. Im Einsatz war eine Scheren-Arbeitsbühne, die die Schüler nutzten um die Fenster der Schule mit ihren Handabdrücken zu bemalen. Zusätzlich wurde eine LKW-Arbeitsbühne mit bunten Aufklebern beklebt, die ab sofort als Tappi für soziale Projekte genutzt wird. Dies war nicht nur für die Kleinen ein riesen Spaß sondern auch die Lehrerinnen machten mit Begeisterung mit. Und auch der Bundestagsabgeordnete Dr. Georg Kippels und der Dezernent Klaus-Hermann Rössler der Stadt Bergheim waren mit dabei und bemalten die Fenster der Schule und verewigten sich sogar mit dem 1. Handabdruck auf dem Tappi.