← Return

Geräteauswahl – So finden Sie die passende Arbeitsbühne

Egal wie herausfordernd die Gegebenheiten am Einsatzort auch sein mögen: Durch eine sorgfältige Geräteauswahl kann sichergestellt werden, dass für jeden bevorstehenden Arbeitseinsatz genau die richtige Arbeitsbühne gefunden wird.

Arbeitsbühnen gelten nach wie vor als das sicherste Mittel für temporäre Arbeiten in der Höhe, sind also stets Gerüsten und Leitern vorzuziehen. 

Doch welche Kriterien gilt es bei der Auswahl der passenden Arbeitsbühne eigentlich zu beachten?
 

  • Höhe:
    Dieser Parameter erscheint zunächst am Naheliegendsten, wenn man sich auf die Suche nach dem passenden Gerät für Arbeiten in der Höhe begibt. 
    Und dabei sind Arbeitsbühnen nicht nur für den Einsatz in großen Höhen geeignet. Gerade für Installations-, Reparatur- oder Malerarbeiten sind Low Level Access Arbeitsbühnen für Höhen bis zu 4,90 m die perfekten Begleiter.
     
  • Seitliche Reichweite:
    Bei vielen Einsätzen müssen neben der Höhe auch seitliche Entfernungen nach links oder rechts überbrückt werden.
    Hier sind insbesondere unsere LKW-Arbeitsbühnen gefragt.
    Für Arbeiten an einem schwer zugänglichen Hausdach können diese beispielsweise auf der gegenüberliegenden Straßenseite positioniert werden, um von dort aus nach vorausgegangener Sperrung über die Straße hinweg zu arbeiten.
     
  • Manövrierfähigkeit:
    Je genauer man sich mit dem Zugang zum späteren Einsatzort befasst, desto mehr rückt auch die Manövrierfähigkeit in den Fokus. Denn nicht jede Arbeitsbühne kann schmale Durchgänge passieren, Steigungen überwinden oder auf kleinstem Raum positioniert werden.
    Als besonders manövrierfähig gelten Anhänger-Arbeitsbühnen, mit welchen selbst die entlegensten Stellen erreicht werden können. So stellt zum Beispiel auch ein schmales Gartentor, das für Baumschnitt-Arbeiten durchquert werden muss, kein Hindernis für die leichten und kompakten Geräte dar.
     
  • Gesamtgewicht:
    Abhängig von den gegebenen Bodenverhältnissen spielt das Gesamtgewicht einer Arbeitsbühne eine große Rolle. Denn nicht immer kann eine Arbeitsbühne auf einer asphaltierten Straße oder auf einem gepflasterten Hof abgestellt werden. Stattdessen findet man am Einsatzort oft unwegsames Gelände vor.
    Hier kommen unsere Spezial-Arbeitsbühnen mit Raupenfahrgestell ins Spiel. Sie verbinden eine starke Leistung in Höhe und Reichweite mit einem relativ geringen Gesamtgewicht, welches in geringem Bodendruck resultiert.
     
  • Antrieb:
    Auch in Sachen Antrieb stehen verschiedene Optionen zur Auswahl. So umfasst unsere mateco Mietflotte sowohl Arbeitsbühnen mit unabhängigem Brennstoffmotor als auch Arbeitsbühnen mit Elektro- oder Hybridantrieb für emissionsfreies Arbeiten. Viele Geräte sind außerdem mit Allradantrieb ausgestattet.
    Besonders für Arbeiten im Innenbereich sind Scheren-Arbeitsbühnen mit Elektroantrieb sehr gefragt. Sie kommen überall dort zum Einsatz, wo es auf eine große Traglast und Plattformgröße ankommt, zum Beispiel im Messebau oder in der Veranstaltungstechnik.
     

Auch wenn Sie nun hoffentlich einen guten Überblick über die zu beachtenden Kriterien bekommen haben, lassen wir Sie mit der Auswahl der passenden Arbeitsbühne natürlich nicht allein. Wir beraten Sie gerne unter Tel 0800 20 11 600, natürlich kostenfrei.

 

Comments

No comments

Write comment

* These fields are required