27.03.2015 - Auszeichnung zur "access rental company of the year" gewonnen

Der ?International Award for Powered Access?, kurz iapa award, wurde an die mateco Gruppe verliehen.

Der iapa Award gilt als einer der wichtigsten internationalen Preisverleihungen innerhalb der Branche und wird bereits seit mehreren Jahren von einer namhaften Fachjury vergeben. Die diesjährige Award-Verleihung fand am 26. März 2015 in Washington, USA mit der Prämierung von verschiedenen Kategorien ihren Höhepunkt.

In der Kategorie ?access rental company of the year? konnte sich mateco gegenüber internationalen Anbietern für Höhenzugangstechnik behaupten. Die Fachjury urteilte sinngemäß: ?Das Unternehmen hat ein wirklich erstaunliches Jahr zurückgelegt. Die steigenden Umsatzzahlen, hohen Investitionen in neue Arbeitsbühnen bei gleichzeitig zunehmender Auslastung, der Ausbau des Niederlassungsnetzes und die große Anzahl von über 4.000 Schulungsteilnehmern im Bereich der Sicherheitsschulung PlatformCard, machen mateco zur access rental company of the year.?

Geschäftsführer der mateco ? Armin Rappen (links im Bild) sowie Geschäftsführer der mateco Muttergesellschaft TVH ? Pascal Vanhalst (rechts im Bild) nahmen den Award stellvertretend für die über 500 mateco Mitarbeiter entgegen. Beide zeigten sich über den Award-Gewinn sehr erfreut und sehen diesen, neben den vielen internen Aktivitäten zur stetigen Verbesserung des Diensleistungsangebots, vor allem in den zahlreichen Kunden begründet, die mateco ihr Vertrauen schenken.

Die mateco Gruppe ist seit über 40 Jahren in der Arbeitsbühnenvermietung tätig. Zu den Kundenbranchen zählen u.a. Bau, Facility Management, Mobilfunk, Medien sowie der Garten- und Landschaftsbau. Die Mietflotte umfasst über 7.000 Arbeitsbühnen in mehr als 700 verschiedenen Ausführungen.

Mit Tochtergesellschaften in Luxemburg und Polen, sowie 80 starken Partnern weltweit, realisiert mateco auch Arbeitsbühneneinsätze über die deutschen Grenzen hinweg.

Seit dem Jahr 2012 gehört das Unternehmen der internationalen Muttergesellschaft TVH an und kann damit auf ein globales Netzwerk mit über 17.000 Geräten zurückgreifen.

mateco verfolgt in den letzten Jahren eine konsequente Wachstumsstrategie, die aus dem Ausbau weiterer Niederlassungen und zahlreichen Investitionen besteht und unter Anderem zu einer verjüngten Mietflotte von durchschnittlich 5 Jahren geführt hat. Der Award ist daher für die mateco Gruppe eine besondere Auszeichnung, der die Bemühungen der letzten Jahre und damit vor allem den Erfolg des Unternehmens einmal mehr unterstreicht.