15.06.2022 - Drei neue Tappis auf Deutschlands Straßen

Ab sofort steht auch in unseren mateco Niederlassungen Saarbrücken, Kassel und Hannover ein Tappi zur Unterstützung von sozialen Projekten zur Verfügung.

Drei Tage Sonnenschein, drei Mal strahlende Kinderaugen und drei neue bunte Arbeitsbühnen, die von nun an für den guten Zweck im Einsatz sind: Das ist das stolze Ergebnis unserer jüngsten Tappi-Beklebungen, die in den vergangenen Wochen in Saarbrücken, Kassel und Hannover stattgefunden haben.

Für den neuen Tappi in Saarbrücken machten sich die Kinder der Klasse 4b der Niedschule Hemmersdorf ans Werk, um die kleine LKW-Arbeitsbühne in einen echten Hingucker zu verwandeln. Neben der Beklebung mit vorgefertigten Handabdrücken und Farbklecksen kamen dabei auch selbst gestaltete Aufkleber zum Einsatz, die die Schüler/-innen zuvor im Unterricht vorbereitet hatten. Neben der Freude an der Beklebung stellten die interessierten Kinder auch zahlreiche Fragen zu unserer Arbeitsbühne, die von den anwesenden mateco Mitarbeiter/-innen sehr gerne beantwortet wurden.

In Kassel und Hannover gaben wir unsere Tappis in die liebevollen Hände der Kita Gelsterzwerge in Großalmerode sowie der Kita Gottfried-Keller-Straße in Hannover, wo die Beklebungsaktion bei den Kleinen für große Begeisterung sorgte. Die in den Kitas zur Verfügung gestellten Fahrzeuge wurden ebenfalls ganz nach dem Geschmack der anwesenden Kinder, Erzieher/-innen und mateco Mitarbeiter/-innen dekoriert und können von nun an von sozialen Einrichtungen mit Modernisierungsbedarf aber geringen finanziellen Mitteln in Anspruch genommen werden.

Alle Beteiligten waren sichtlich stolz auf ihr Werk und hoffen natürlich, dass ihnen „ihr“ Tappi mit seinem auffälligen Design vielleicht einmal irgendwo begegnet.