← Zurück

Arbeitsbühnen - Einsatzmöglichkeiten in den Bereichen Kommunikation und Mobilfunk

Um eine flächendeckende Mobilfunkversorgung zu realisieren, müssen bestehende Mobilfunkelemente kontinuierlich gewartet und der weitere Netzausbau vorangetrieben werden. Dabei kommen regelmäßig mateco Arbeitsbühnen zum Einsatz.

Wie Wasser, Strom und Wärme sind Telekommunikation und Mobilfunk nicht mehr aus unserem modernen Leben wegzudenken. Doch gerade im Bereich des Mobilfunknetzes gibt es noch immer unerschlossene Gebiete, die sogenannten „weißen Flecken“, welche für einen lückenlosen Empfang beseitigt werden müssen. 

Hier knüpft die Arbeit der Netzbetreiber an: Um ihr Funknetz weiter ausbauen und optimieren zu können, werden neben Informationen, von welchen Orten aus störungsfrei übertragen werden kann, auch Ersatzschaltungen benötigt, die schnell und flexibel platziert werden können. Dafür bietet mateco individuell auf die Bedürfnisse des jeweiligen Mobilfunkanbieters abgestimmte Lösungen für DRIVE-Tests, LOS- und Turn-KEY-Einsätze sowie die Netzwartung nach DIN- und VDE-Normen. 

Bei all diesen Einsätzen kommt es auf Arbeitsbühnen mit großer Höhe an. Bei mateco stehen daher bundesweit zahlreiche Selbstfahrer-
LKW-Arbeitsbühnen bis 35 m sowie Groß-LKW-Arbeitsbühnen mit bis zu 90 m Arbeitshöhe zur Verfügung. Damit können Sendemasten und Mobilfunkantennen problemlos erreicht und alle erforderlichen Arbeiten ohne großen Aufwand durchgeführt werden.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich