Cookie-Richtlinie

Diese Cookie-Richtlinie („Cookie-Richtlinie“) regelt die Verwendung von Cookies und Social Media Plugins auf der mateco Website (https://www.mateco.de/ im Folgenden: die „Website“).Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte eines Gerätes gespeichert werden und bestimmte Informationen und in manchen Fällen auch personenbezogene Daten enthalten. Social Media Plugins sind kleine, von Social Media Service-Providern (z. B. Facebook, LinkedIn....) entwickelte und bereitgestellte Softwaredateien, die eine Integration von Social Media-Anwendungen in die Website ermöglichen.

Hinweis 1: Wenn Sie allgemeine Informationen darüber wünschen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten neben einer Verarbeitung durch Cookies und Social Media Plugins verwalten, insbesondere in Bezug auf Ihre Kommunikation mit uns per E-Mail, Telefon, Fax und über Social Media-Kanäle und in Bezug auf jede Bestellung oder jeden Kauf über einen unserer Webshops (mymateco), lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung (Link zur Datenschutzerklärung).

Hinweis 2: Bitte beachten Sie, dass eine separate Datenschutzerklärung, die über die Plattform selbst zur Verfügung gestellt wird, die Verarbeitung personenbezogener Daten von Personen regelt, die sich über unsere Online-Bewerbungsplattform bewerben.

Indem Sie die Website weiter nutzen oder auf „Ja, ich stimme zu“ klicken, nachdem Sie über die Verwendung von Cookies und Social Media Plugins informiert wurden, bestätigen Sie, dass Sie diese Cookie-Richtlinie sorgfältig gelesen haben und uneingeschränkt damit einverstanden sind. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über die Funktion Cookie-Einstellungen ändern (Pop-up-Fenster, das beim Besuch der Website erscheint).

1. Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich?

Die mateco GmbH, Bottroper Str. 16, D-70376 Stuttgart, Registergericht: AG Stuttgart HRB 764712 (nachfolgend: „mateco“, „wir“, „uns“, „unser“) ist die verantwortliche Stelle für Ihre personenbezogenen Daten im Sinne dieser Cookie-Richtlinie. Diese Cookie-Richtlinie kann von Zeit zu Zeit geändert werden, um sicherzustellen, dass sie korrekt und im Einklang mit der Gesetzgebung bleibt. In diesem Fall werden Sie gebeten, die Änderungen zur Kenntnis zu nehmen und ihnen zuzustimmen, wenn Sie diese für akzeptabel halten.

1.1 Ihre personenbezogenen Daten werden verarbeitet durch die mateco GmbH, Bottroper Str. 16, D-70376 Stuttgart, Registergericht: AG Stuttgart HRB 764712 (nachfolgend: „mateco“, „wir“, „uns“, „unser“). Sie können uns per E-Mail erreichen unter info@mateco.de.

1.2 Jeder Begriff, der mit einem Großbuchstaben beginnt, wird durch einen ausdrücklichen Verweis in dieser Cookie-Richtlinie definiert. Wenn möglich, werden einzelne Wörter so interpretiert, dass sie auch den Plural enthalten und umgekehrt.

1.3 Wird auf bestimmte Gesetze oder Verordnungen Bezug genommen, so umfasst diese Bezugnahme auch jede Änderung, Ersetzung oder Aufhebung dieser Gesetze oder Verordnungen, einschließlich aller damit zusammenhängenden Exekutiventscheidungen.

1.4 mateco behält sich das Recht vor, die Cookie-Richtlinie nach eigenem Ermessen und von Zeit zu Zeit zu ändern oder zu ergänzen. Solche Änderungen oder Ergänzungen werden über die Website mitgeteilt.

2. Cookies

Wir setzen eine Reihe von Cookies, wenn Sie unsere Website besuchen. Diese Cookies sind in drei Gruppen unterteilt: funktionale Cookies, analytische und statistische Cookies, Werbe- und Social Media-Cookies. Sie können jederzeit Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies durch mateco widerrufen.

2.1 Sie können das Setzen von Cookies verhindern, indem Sie Ihren Browser entsprechend konfigurieren. Richtlinien dazu finden Sie hier:

  • Internet Explorer: https://support.microsoft.com/en-gb/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
  • Microsoft Edge: http://windows.microsoft.com/en-gb/windows-10/edge-privacy-faq
  • Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=en
  • Firefox: https://support.mozilla.org/en-US/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences
  • Safari: https://support.apple.com/kb/PH21411?locale=nl_BE&viewlocale=en_US

Wenn Sie beim Besuch der Website keine Cookies zulassen, kann dies jedoch dazu führen, dass bestimmte oder alle Funktionen der Website nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren.

2.2 Wenn Sie die Website besuchen, setzt mateco eine Reihe von Cookies. Die meisten Daten in Bezug auf diese Cookies, ihre Platzierung und ihre Verwendung erlauben es, Sie zu identifizieren. mateco verwendet diese Daten, um einen Einblick in die Art und Weise zu erhalten, wie Sie und andere Besucher die Website nutzen. Dazu werden statistische Daten und Nutzungsdaten gesammelt, die es mateco ermöglichen, ein besseres Nutzererlebnis auf der Website zu bieten.

mateco ist bekannt, dass die folgenden Cookies auf der Website verwendet werden:

Analytische und statistische Cookies:

Verwendung von Google Analytics

Wir nutzen auf unserer Webseite den Webanalysedienst Google Analytics von Google Inc. Dieser setzt Cookies ein. Dabei handelt es sich um Textdateien, die durch Speicherung auf Ihrem PC eine Analyse zu Ihrem Nutzerverhalten in Bezug auf unsere Webseite erlauben. Die Cookies erzeugen Informationen, die an einen Google-Server übertragen werden. Diese Server befinden sich in der Regel in den USA, folgen aber Abkommen zur Nutzung des europäischen Wirtschaftsraumes und kürzen Ihre IP-Adresse vor Übermittlung in die Vereinigten Staaten. Nur in Ausnahmefällen wird die IP-Adresse erst nach Übermittlung in die USA gekürzt. Google wertet die übermittelten Informationen aus und erbringt in diesem Kontext weitere Dienstleistungen für uns Webseitenbetreiber. Dabei wird die ermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Google-Services zusammengeführt. Google Analytics bewahrt Ihre Daten bis zu 26 Monate auf. Über eine Änderung Ihrer Browsereinstellungen können Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner unterbinden. Damit können allerdings Darstellungs- und Funktionseinschränkungen bei der Nutzung unserer Webseite verbunden sein. Ein Browser-Plugin verhindert darüber hinaus die Erfassung sowie Nutzung der durch die Cookies erzeugten Daten. Sie können es unter folgendem Link herunterladen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Erfahren Sie mehr zu den Datenschutzbedingungen von Google und Google Analytics unter: http://www.google.com/analytics/terms/de.html oder unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

2.3 Sie können jederzeit Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies durch mateco widerrufen. Zur Ausübung dieses Rechts genügt es, die auf Ihrem Gerät abgelegten Cookies zu löschen. Bitte beachten Sie hierzu die entsprechenden Hinweise Ihres Browser-Herstellers, wie oben aufgeführt.

3. Aus welchen Gründen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre durch Cookies entstandenen personenbezogenen Daten für verschiedene Zwecke:zur Verbesserung unserer Website und der von uns angebotenen Nutzererlebnisse und Dienstleistungen, zur Schaltung von Werbung, zur Weitergabe von Informationen an Dritte und um die von uns angebotenen Web-Erlebnisse, unsere Website, Sie und uns zu schützen.

3.1 mateco verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen personalisierte Inhalte und Anzeigen anzubieten und statistische Analysen durchzuführen. Damit verbessern wir unsere Website, Webshops, Werbeanzeigen, Produkte und Dienstleistungen oder wir verwenden diese Informationen bei der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen.

3.2 mateco kann Ihre personenbezogenen Daten zur Unterrichtung eines Dritten im Rahmen einer möglichen Fusion, Übernahme oder Entflechtung mit/durch diesen Dritten verarbeiten, auch wenn dieser außerhalb der EU ansässig ist.

3.3 mateco kann Ihre personenbezogenen Daten auch zur Wahrung der berechtigten Interessen von mateco, seiner Partner oder eines Dritten verarbeiten, wenn Ihre Registrierung auf oder die Nutzung der Website (a) als eine Verletzung dieser Cookie-Richtlinie oder der Rechte an geistigem Eigentum oder eines anderen Rechts eines Dritten angesehen werden kann, (b) eine Bedrohung der Sicherheit oder Integrität der Website oder der zugrunde liegenden Systeme von mateco oder deren Subunternehmern durch Viren, Trojanische Pferde, Spyware, Malware oder jede andere Form von bösartigem Code darstellt oder (c) wenn sie in irgendeiner Weise hasserfüllt, obszön, diskriminierend, rassistisch, verleumderisch, bösartig, verletzend oder auf andere Weise unangemessen oder illegal ist.

3.4 Ihre personenbezogenen Daten können der Polizei oder den Justizbehörden als Beweismittel übermittelt werden oder wenn der begründete Verdacht auf eine rechtswidrige Handlung oder Straftat besteht, die Sie durch Ihre Nutzung der Website begangen haben.

4. Wann ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtmäßig?

Wir sind gesetzlich verpflichtet, genau anzugeben, auf welcher Rechtsgrundlage wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie Ihre Einwilligung dazu gegeben haben, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind oder wenn dies in unserem oder dem berechtigten Interesse Dritter liegt.

4.1 Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den in Abschnitt 3.1 und 3.2 dieser Cookie-Richtlinie genannten Zwecken bittet mateco als Verantwortlicher um Ihre Zustimmung. mateco holt Ihre Zustimmung über das Cookie-Banner ein. Indem Sie auf dieses Banner klicken und die Website weiterhin nutzen, bestätigen Sie, dass Sie diese Cookie-Richtlinie sorgfältig gelesen haben und uneingeschränkt damit einverstanden sind.

4.2 Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den in Abschnitt 3.3 dieser Cookie-Richtlinie genannten Zwecken ist auch zur Wahrung der berechtigten Interessen von mateco erforderlich, um

  • unsere Website, Webshops, Social Media-Kanäle, Produkte und Dienstleistungen vor Missbrauch und illegalen Aktivitäten zu schützen.

4.3 Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den in Abschnitt 3.4 genannten Zwecken ist erforderlich, damit mateco seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen kann.

5. Wer erhält Ihre personenbezogenen Daten?

Unser allgemeiner Grundsatz ist, dass wir Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, Sie stimmen dem zu. In manchen Fällen ist es jedoch unvermeidlich, dass Dritte Ihre personenbezogenen Daten erhalten. Dienstleister, die uns helfen, Ihnen und den Unternehmen der mateco Gruppe die Website zur Verfügung zu stellen, können unter bestimmten Umständen Ihre personenbezogenen Daten erhalten und verarbeiten.

5.1 mateco ist auf Drittanbieter angewiesen, um Ihnen die Website zur Verfügung zu stellen. Diese Drittanbieter verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag. Sie dürfen Ihre personenbezogenen Daten im Auftrag von mateco nur auf ausdrückliche schriftliche Anweisung von mateco verarbeiten. mateco gewährleistet, dass alle Drittanbieter mit der gebotenen Sorgfalt ausgewählt werden und verpflichtet sind, die Sicherheit und Integrität Ihrer personenbezogenen Daten zu beachten.

5.2 mateco kann Ihre personenbezogenen Daten an andere Unternehmen der mateco Unternehmensgruppe weitergeben. Wir werden jedoch sicherstellen, dass alle Unternehmen der mateco Gruppe darauf achten, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit den Bestimmungen dieser Cookie-Richtlinie übereinstimmt.

5.3 mateco gibt Ihre personenbezogenen Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen, nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an Dritte weiter. mateco kann jedoch anonymisierte und/oder aggregierte Daten an andere Unternehmen senden, die diese Daten zur Verbesserung von Produkten und Dienstleistungen verwenden und die damit das Marketing, die Darstellung und den Verkauf dieser Waren und Dienstleistungen anpassen.

6. Übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des EWR?

Ja, wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des EWR (des Europäischen Wirtschaftsraums, bestehend aus der EU und Norwegen, Liechtenstein und Island). Empfänger, an die wir unsere personenbezogenen Daten weitergeben, sind Unternehmen der mateco Gruppe und ausländische Dienstleister. Selbstverständlich sind Ihre personenbezogenen Daten sicher, wenn wir sie in Länder außerhalb des EWR senden.

6.1 mateco verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten in erster Linie innerhalb des EWR. Um Ihre personenbezogenen Daten jedoch für die in Abschnitt 3 genannten Zwecke zu verarbeiten, können wir Ihre personenbezogenen Daten auch an andere Unternehmen der mateco Gruppe oder an Dritte weitergeben, die in unserem Auftrag arbeiten und sich außerhalb des EWR befinden. Jede Stelle außerhalb des EWR, die Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, ist verpflichtet, bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten angemessene Sicherheitsrichtlinien zu beachten. Solche Sicherheitsrichtlinien liegen vor, wenn:

  • das Empfängerland über Rechtsvorschriften verfügt, die als dem im EWR gebotenen Schutz gleichwertig angesehen werden können, ODER
  • wenn eine vertragliche Vereinbarung zwischen mateco und diesem Unternehmen besteht. Alle Unternehmen von mateco sind Parteien einer vertraglichen Vereinbarung auf der Grundlage der Standardvertragsklauseln der EG (Controller-to-Controller) (Entscheidung der Kommission C(2004)5721).

6.2 mateco kann anonymisierte und/oder aggregierte Daten an Unternehmen außerhalb des EWR übermitteln. Sollte eine solche Übertragung stattfinden, wird mateco sicherstellen, dass die Sicherheit und Integrität Ihrer Daten sowie alle Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten, die Ihnen nach geltendem zwingendem Recht zustehen, gewährleistet sind.

7. Welche Qualitätsgarantien gibt es in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten?

Wir werden nicht mehr personenbezogene Daten verarbeiten, als wir für die Zwecke benötigen, die wir Ihnen mitgeteilt haben. Darüber hinaus werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange verarbeiten, wie es zur Erreichung der Ihnen mitgeteilten Zwecke erforderlich ist oder bis Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen und kein anderer Rechtsgrund vorliegt, der es uns erlaubt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Wir garantieren auch für die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten.

7.1 mateco bemüht sich nach besten Kräften, nur die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, die zur Erreichung der in Abschnitt 3 genannten Zwecke erforderlich sind.

7.2 Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange verarbeitet, wie es zur Erreichung der in Abschnitt 3 dieser Cookie-Richtlinie genannten Zwecke erforderlich ist oder bis Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf der Einwilligung dazu führen kann, dass Sie die Website ganz oder teilweise nicht mehr nutzen können. mateco wird Ihre personenbezogenen Daten löschen, wenn sie nicht mehr für die in Abschnitt 3 genannten Zwecke erforderlich sind, es sei denn, dass Folgendes der Fall ist:

  • Es liegt ein überwiegendes Interesse von mateco, des Zahlungsdienstleisters oder eines anderen Dritten vor, Ihre personenbezogenen Daten identifizierbar zu halten.
  • Eine gesetzliche oder behördliche Verpflichtung oder eine gerichtliche oder behördliche Anordnung hindert mateco daran, Sie zu anonymisieren.

7.3 mateco trifft geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff oder Diebstahl sowie vor zufälligem Verlust, Manipulation oder Zerstörung zu schützen. Der Zugriff durch Mitarbeiter von mateco oder durch Dritte erfolgt nur wenn dies erforderlich ist und unterliegt strengen Vertraulichkeitsverpflichtungen. Wir müssen Sie um Verständnis bitten, dass Datenschutz und -sicherheit nur als Verpflichtungen anzusehen sind, die nie vollständig garantiert werden können.

8. Welche Rechte haben Sie im Rahmen dieser Cookie-Richtlinie?

Als Betroffener haben Sie mehrere Rechte hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer peronenbezogenen Daten. Diese Rechte sind das Recht auf Zugang zu Ihren Daten, das Recht auf Berichtigung, das Recht auf Widerruf Ihrer zuvor erteilten Einwilligung, das Recht auf Löschung, das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten und das Recht, dass Sie von uns in strukturierter, allgemein verwendeter und maschinenlesbarer Form alle personenbezogenen Daten erhalten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben.

Wenn Sie einen Antrag auf Ausübung eines oder mehrerer der oben genannten Rechte stellen möchten, können Sie eine E-Mail an folgende Adresse senden privacy@mateco.de.

8.1 Sie haben das Recht auf Zugang zu allen personenbezogenen Daten, die von mateco verarbeitet werden. mateco behält sich das Recht vor, eine Bearbeitungsgebühr für mehrere aufeinanderfolgende Zugriffsanfragen zu erheben, wenn diese uns eindeutig belästigen oder uns Schaden zufügen sollen.

8.2 Sie haben das Recht zu verlangen, dass alle Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die unrichtig sind, kostenlos berichtigt werden. Wird ein Antrag auf Berichtigung gestellt, so ist diesem Antrag ein Nachweis über die Fehlerhaftigkeit der Daten beizufügen, für die eine Berichtigung beantragt wird.

8.3 Sie haben das Recht, Ihre zuvor erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen.

8.4 Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn diese für die in Abschnitt 3 genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind oder wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen. Sie müssen jedoch beachten, dass bei einem Löschungsantrag von uns Folgendes geprüft wird:

  • Liegen überwiegende Interessen von mateco, Ihrem Finanzinstitut, dem Zahlungsdienstleister oder eines anderen Dritten vor.
  • Bestehen gesetzliche oder behördliche Verpflichtungen oder behördliche oder gerichtliche Anordnungen, die einer solchen Löschung widersprechen.

Anstelle der Löschung können Sie auch verlangen, dass mateco die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränkt, wenn (a) Sie die Richtigkeit dieser Daten bestreiten, (b) die Verarbeitung unzulässig ist oder (c) die Daten nicht mehr für die in Abschnitt 3 genannten Zwecke benötigt werden, Sie diese aber zur Verteidigung in einem Gerichtsverfahren benötigen.

8.5 Sie haben das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen, wenn Sie nachweisen können, dass schwerwiegende und berechtigte Gründe im Zusammenhang mit besonderen Umständen vorliegen, die einen solchen Widerspruch rechtfertigen. Ist die beabsichtigte Verarbeitung jedoch als Direktvermarktung zu qualifizieren, haben Sie das Recht, einer solchen Verarbeitung kostenfrei und ohne Begründung zu widersprechen.

8.6 Sie haben das Recht, von uns alle personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in strukturierter, gebräuchlicher und maschinenlesbarer Form zu erhalten.

8.7 Wenn Sie einen Antrag auf Ausübung eines oder mehrerer der oben genannten Rechte stellen möchten, können Sie eine E-Mail an folgende Adresse senden info@mateco.de. Eine E-Mail mit der Aufforderung zur Rechtsausübung gilt nicht als Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die über das für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderliche Maß hinausgeht. In einem solchen Antrag muss klar angegeben werden, welches Recht Sie ausüben möchten, und die Gründe dafür, falls dies erforderlich ist. Der Antrag muss ferner datiert und unterschrieben sein. Ihm muss eine digital gescannte Kopie Ihres gültigen Personalausweises beigefügt werden, der Ihre Identität nachweist. Wenn Sie das Kontaktformular verwenden, ist mateco berechtigt, von Ihnen eine unterschriebene Bestätigung und einen Identitätsnachweis anzufordern.

mateco wird Sie umgehend über den Eingang dieses Antrags informieren. Wenn sich der Antrag als gültig erweist, wird mateco ihm so schnell wie möglich, spätestens jedoch dreißig (30) Tage nach Erhalt des Antrags nachkommen.

Wenn Sie eine Beschwerde bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch mateco vorbringen wollen, können Sie sich jederzeit über die in dieser Abschnitt 8.7 genannte E-Mail-Adresse an mateco wenden. Sollten Sie mit der Antwort von mateco nicht zufrieden sein, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde, dem „Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit“, einreichen. Weitere Informationen finden Sie unter http:// www.bfdi.bund.de.